Te koop - Auto's

1979 VW Scirocco I - 2 Ltr. Oettinger

Gepost op:
16-08-2021
Merk:
Type:
Scirocco I - 2 Ltr. Oettinger
Bouwjaar:
1979
Details:
• 2.0 Liter VW Oettinger Scirocco Serie I
• Hochwertige Umbauten aus dem Hause Oettinger und VW Motorsport
• Komplette Dokumentation von Tag 1
• 1 Vorbesitzer Familie nur 47.570 original Kilometer

Typenkunde

Über 20 Millionen Käfer wurden von Volkswagen produziert. Doch Ende der 60er Jahre wehte der „wind of change“ im Volkswagenwerk. Die neue Ära wurde mit wassergekühlten, vorn quer eingebauten Reihenmotor mit Frontantrieb eingeläutet. Ähnlich wie bei Maserati standen „Winde“ als Namenspaten. Die neuen Modelle sollten ursprünglich Scirocco, Passat und Blizzard heißen. Blizzard wurde schnell wieder gekippt, da eine Skifirma sich die die Bezeichnung schützen ließ und so wurde aus Blizzard das Modell „Golf“. Der Stardesigner und Italdesign-Chef Giorgio Guigario erhielt den Auftrag u.a. den Scirocco zu entwerfen. Er zeichnete ein Coupe-Entwurf in aufregender Keilform. Im März 1973 wurde der Karmann-Ghia-Nachfolger auf dem Genfer Automobilsalon präsentiert. Anfangsmotorisierung waren ein 1,1 Liter mit 50PS und ein 1,5 Liter mit 70 bzw. 85 PS. Der heisse Wüstenwind Scirocco war für den Tuner Oettinger nur ein laues Lüftchen. Schon 1975 war ein etwa 100 PS-starker Oettinger-Motor mit mechanischer Pierburg-CL-Einspritzanlage fertig. Er ging zwar nie in Serie, wurde aber weiter entwickelt und später im Rennsport mit großem Erfolg eingesetzt. 1976 war schon ein aufgebohrte 1.8 Liter Motor mit 125 PS und K-Jetronic-Einspritzung am Start. Das Magazin „Sport Auto“ würdigte diese Version seiner Zeit als besten Vierzylinder der Welt. Doch das alles genügte der Firma Oettinger nicht. In einem weiteren Schritt wurde der Hubraum 1980 auf 2,0 Liter erweitert“. Inspiriert von dem Cosworth Aggregat aus der Formel 1 kam dann 1981 der erste 1.6 Liter 16V Motor von Oettinger offiziell zur Auslieferung und erreichte sehr dynamische 136 PS. 1985 wurde die Oettinger Grundkonstruktion von VW im Scirocco II als 1.8 Liter verbaut. Zu diesem Zeitpunkt war Oettinger schon in der Fertigstellung des 2.0 Liter Motors mit 170 PS. Oettinger ist als Tuner mit dem Hause VW stets eng verbunden gewesen und feierte im Rennsport gerade mit dem Scirocco beachtliche Erfolge. Die Grundversion des Scirocco I zeichnet sich durch seine klaren Linien und vor allem seinem geringen Gewicht von nur 800 kg aus. Die Hinterachskonstruktion war eine raffinierte Ingenieurleistung und brillierte durch Einfachheit und hervorragende Fahreigenschaften. Auto Motor und Sport beschrieb den Scirocco auf jeden Fall als einen der bestliegenden Wagen, die im Jahre 1974 erhältlich waren.

Geschichte des VW Oettinger - Scirocco

Ausgeliefert 1979 in Bornheim geriet dieser Scirocco auf Veranlassung des ersten Besitzers sofort in die Hände des belgischen VW Motorsport Chefs und wurde in Zusammenarbeit mit der Fa. Oettinger als Oettinger Scirocco umgebaut. Sämtliche von Oettinger entwickelten Leistungsstufen und Verbesserungen wurden in diesem Scirocco bis in die 90er Jahre verbaut. Ursprünglich als 16V Oettinger mit 136 PS ausgestattet, ist heute das Toptriebwerk aus dem Hause des Edeltuners mit 2.0 Litern und fast 200 PS verbaut. Ein 5-Gang Renngetriebe, Gleitsteinsperre, Werksfahrwerk von Fichtl & Sachs, innenbelüftete Scheibenbremsen lassen das Herz eines jeden Motorsport Enthusiasten, höher schlagen. Dieser Scirocco ist einfach eine Rakete und wird wohl kaum auf den heutigen Strassen einen vergleichbaren zeitgenössischen Gegner finden. Das Besondere an diesem Fahrzeug, ist das von Tag 1 an, alle Umbauten dokumentiert wurden. Jede Rechnung ist vorhanden. Der Erstbesitzer hat unglaubliche Summe in die Modifizierung seines geliebten Wüstenwindes investiert. Das original Scheckheft ist vorhanden. Dieses Fahrzeug ist mit seinen originalen 47.570 KM größtenteils noch im Originallack. Natürlich sind sämtliche Änderungen auch eingetragen worden. Technisch und optisch präsentiert sich der VW Scirocco in einem sehr gepflegten Zustand. Dieser Wagen verbrachte Zeit seines Lebens in der Eigentümer Familie bis er im Jahre 2012 in eine bedeutende Sammlung wechselte, dort aber nie angemeldet wurde. Aktuell besitzt er demnach die Deutschen Zulassungspapiere. Wir verkaufen diesen einzigartigen Oettinger im Kundenauftrag auf Kommission.

Allgemein

Der Kilometerstand ist abgelesen und wir können für die tatsächliche Laufleistung keine Garantie übernehmen.

Dieses Angebot ist freibleibend und der Zwischenverkauf vorbehalten. Zusatzleistungen wie große 154 Pt. umfassende Inspektion, neuer TÜV, H-Zulassung, Transport, Anmeldung in Deutschland, Wertgutachten etc. sind gegen separate Aufwandsentschädigung möglich.

Dieses hier angebotene Fahrzeug steht in unserer Manufaktur in Köln-Kalk, Vietor Str. 85, 51103 Köln. Hier finden Sie -NUR NACH VORANMELDUNG- eine Auswahl von ständig 80 historisch wertvollen Klassikern.

Über unser Serviceangebot und Auswahl von Fahrzeugen informieren Sie sich bitte unter www.scuderia-sportiva-colonia.com


• 2.0 liter VW Oettinger Scirocco Series I
• High-quality conversions from Oettinger and VW Motorsport
• Complete documentation from the first day
• 1 previous owner family only 47,570 original kilometers

The Serie VW Scirocco

Volkswagen produced over 20 million Beetles. But at the end of the 1960s the “wind of change” was blowing in the Volkswagen factory. The new era was ushered in with a water-cooled, transverse in-line engine with front-wheel drive. Similar to Maserati, “winds” were the namesake. The new models were originally supposed to be called Scirocco, Passat and Blizzard. Blizzard was quickly overturned because a ski company had the name protected and so Blizzard became the "Golf" model. The star designer and Italdesign boss Giorgio Guigario was commissioned to design the Scirocco, among other things. He drew a coupe design in an exciting wedge shape. In March 1973, the Karmann Ghia successor was presented at the Geneva Motor Show. The initial engine was a 1.1 liter with 50 HP and a 1.5 liter with 70 or 85 HP. The hot desert wind Scirocco was just a mild breeze for the tuner Oettinger. As early as 1975, an approximately 100 hp Oettinger engine with a mechanical Pierburg CL injection system was ready. Although it never went into series production, it was further developed and later used with great success in racing. In 1976 a drilled out 1.8 liter engine with 125 hp and K-Jetronic injection was already at the start. The “Sport Auto” magazine praised this version as the best four-cylinder in the world. But all of this was not enough for the Oettinger company. In a further step, the displacement was expanded to 2.0 liters in 1980 ”. Inspired by the Cosworth engine from Formula 1, the first 1.6 liter 16V engine from Oettinger was officially delivered in 1981 and achieved a very dynamic 136 hp. In 1985, the Oettinger basic design was installed by VW in the Scirocco II as a 1.8 liter. At this point in time, Oettinger was already completing the 2.0 liter engine with 170 hp. As a tuner, Oettinger has always had close ties with VW and has just celebrated considerable success in racing with the Scirocco. The basic version of the Scirocco I is characterized by its clear lines and, above all, its low weight of only 800 kg. The rear axle construction was an ingenious engineering achievement and shone through its simplicity and excellent driving characteristics. Auto Motor und Sport definitely described the Scirocco as one of the best lying cars available in 1974.

History of the VW Oettinger - Scirocco

Delivered in 1979 in Bornheim, this Scirocco immediately fell into the hands of the Belgian VW Motorsport boss at the instigation of the first owner and was converted into an Oettinger Scirocco in cooperation with Oettinger. In this Scirocco you can find all performance levels and improvements developed by Oettinger until the 1990s. Originally equipped as a 16V Oettinger with 136 hp, today the top engine from the noble tuner with 2.0 liters and almost 200 hp is installed. A 5-speed racing gearbox, sliding block lock, factory chassis from Fichtl & Sachs, internally ventilated disc brakes make the heart of every motorsport enthusiast beat faster. This Scirocco is simply a rocket and is unlikely to find a comparable contemporary opponent on today's roads. The special thing about this vehicle is that from day 1, all conversions were documented. Every invoice is available. The first owner has invested an unbelievable amount in modifying his beloved desert wind. The original checkbook is available. With its original 47,570 KM, this vehicle is mostly still in the original paint. Of course, all changes have also been wrote down. Technically and optically, the VW Scirocco is in a very neat condition. This car spent the whole of its life in the owner's family until it moved to an important collection in 2012, but here it was never registered. The car currently has the German registration papers.
We sell this unique Oettinger on behalf of our customers on commission.

Generally

The mileage is read and we cannot guarantee the actual mileage.

This offer is subject to change and subject to prior sale. Additional services such as large 154 pt. Comprehensive inspection, new TÜV, H approval, transport, registration in Germany, appraisal, etc. are possible for a separate expense allowance.

This vehicle offered here is in our factory in Cologne-Kalk, Vietor Str. 85, 51103 Cologne. Here you will find a selection of 80 historically valuable classics - ONLY BY APPOINTEMENT.

For information about our range of services and selection of vehicles, please visit www.scuderia-sportiva-colonia.com
Foto's:
1979 Volkswagen Scirocco I - 2 Ltr. Oettinger te koop 1979 Volkswagen Scirocco I - 2 Ltr. Oettinger te koop 1979 Volkswagen Scirocco I - 2 Ltr. Oettinger te koop 1979 Volkswagen Scirocco I - 2 Ltr. Oettinger te koop 1979 Volkswagen Scirocco I - 2 Ltr. Oettinger te koop 1979 Volkswagen Scirocco I - 2 Ltr. Oettinger te koop 1979 Volkswagen Scirocco I - 2 Ltr. Oettinger te koop 1979 Volkswagen Scirocco I - 2 Ltr. Oettinger te koop 1979 Volkswagen Scirocco I - 2 Ltr. Oettinger te koop 1979 Volkswagen Scirocco I - 2 Ltr. Oettinger te koop 1979 Volkswagen Scirocco I - 2 Ltr. Oettinger te koop 1979 Volkswagen Scirocco I - 2 Ltr. Oettinger te koop
Contact:
Scuderia Sportiva Colonia
Vietorstrasse, 85
51103 Köln
Deutschland
Tel. +492219853103
Gsm +491724538308

Deze website gebruikt cookies om het gedrag van bezoekers te analyseren en om het gebruiksgemak voor bezoekers te verhogen. Door gebruik te blijven maken van deze website, geeft u toestemming voor het plaatsen van cookies. Lees ons cookiebeleid voor meer informatie.